• Erfolgreiche Umsetzung lokaler Projekte mit Unterstützung von Westenergie

    In Benolpe wurden in diesen Wochen drei bedeutende Projekte erfolgreich abgeschlossen, die durch eine großzügige Förderung von Westenergie ermöglicht wurden. Der Heimat- und Förderverein, der Schützenverein sowie die IG Spielplatz erhielten jeweils 2.000 Euro, um ihre geplanten Initiativen zu realisieren. Die formelle Projektübergabe fand in Anwesenheit von Vertretern der Vereine, den Herren Patrick Plate (Kommunikation)……

    Weiterlesen…


  • Schützensaison 2024 mit drei Highlights

    Horrido, die Schützenfestsaison hat begonnen! Den ganzen Sommer darf gefeiert werden, jeder Monat bietet ein tolles Fest für die Benolper Schützengilde! In diesem Jahr stehen drei Anlässe im Mittelpunkt: Mai: Benolpe traditionell am letzten Wochenende im Wonnemonat Wir starten in die drei Festtage am Freitag, dem 24.05.2024, mit dem Antreten um 16:00 Uhr an der……

    Weiterlesen…


  • Nachlese zum Dorftreff I/2024

    (von Thomas Weidebach, Ex-Ortsvorsteher) Es war schon ein besonderer Dorftreff, den wir zum Tanz in den Mai 2024 erlebt haben. Nach dem Ringen um Macht, Moneten und Meinungen entschlossen sich die etwa 60 Anwesenden in der Benolper Schützenhalle, der Vertretung des Bürgermeisters in Person von Frau Rump vorzuschlagen, den Posten des Ortsvorstehers vakant zu lassen……

    Weiterlesen…


  • Terminkalender Frauengemeinschaft 2024 online

    Der Terminkalender der Frauengemeinschaft ist auch in diesem Jahr wieder gut gefüllt. Am 14. Mai steht als nächster Termin ein Ausflug an den Biggesee auf dem Programm. Nach einer 90-minütigen Schifffahrt inklusive Kaffeetrinken geht es im Anschluss ins Landhotel Sangermann nach Oberveischede. Treffpunkt für alle Interessierten ist um 15.00 Uhr an der Kirche. Wer bei……

    Weiterlesen…


  • Maimbaumsetzen – woher kommt der Brauch?

    Die Tradition des Maibaumaufstellens reicht bis ins Mittelalter zurück. Der Brauch des Maibaumsetzens ist eine alte Tradition, die in vielen europäischen Ländern, vor allem jedoch in Deutschland, Österreich und in Teilen Skandinaviens verbreitet ist. Er findet in der Regel am 1. Mai oder am Vorabend, dem 30. April, statt. Der Maibaum ist ein langer, oft……

    Weiterlesen…


  • Welche Pflanzen kann ich jetzt schon für den Garten vorbereiten?

    Der Schnee hat sich verzogen und die Temperaturen steigen langsam an. Gestern, am 3. März, war Sankt Kunigunde und es blieb kalt und trocken. In einigen Wochen ist schon Ostern! Ostern wird am ersten Sonntag nach dem ersten Vollmond im „offiziellen“ Frühling (21.03.) gefeiert. Sonne und Mond sind also mit dafür verantwortlich, wie sich das……

    Weiterlesen…


  • Ortsvorsteher Thomas Weidebach tritt zurück

    (Anm. d. Red.: Thomas Weidebach tritt in seiner Funktion als Ortsvorsteher zurück und gibt folgende Erklärung ab, die wir gerne veröffentlichen, Beitragsfoto zeigt Ortsvorstände Rahrbachtal, Weidebach 1. v. r., Quelle: WP, M.Meckel ) Liebe Vereins-Vorstände aus Benolpe, liebe Kollegen Ortsvorsteher, liebe Menschen, die aus persönlichen Gründen auf diesem Weg von mir informiert werden sollen, mit……

    Weiterlesen…


  • Woher wissen Pflanzen, dass Frühling ist?

    Letzte Woche zogen tatsächlich wieder die ersten Schneegänse über das Dorf und kehrten aus den südlichen Winterquartieren zurück. Ein erstes Zeichen, dass wir den Winter langsam überstanden haben. Scheinbar sind Gärten, Wiesen und Wälder aber noch im Winterschlaf, die Natur wirkt noch etwas trostlos. Pflanzen erkennen den Frühling auf verschiedene Weisen, und dies wird durch……

    Weiterlesen…


  • Woher kommt der Begriff Karneval?

    Nächste Woche gehts wieder hoch her für alle großen und kleinen Narren! Der Karneval, auch bekannt als Fastnacht oder Fasching, ist ein jährliches Fest, das in vielen Teilen der Welt gefeiert wird. Der Begriff “Karneval” wird vor allem im Rheinland und in Westfalen verwendet. In anderen Teilen Deutschlands sind die Bezeichnungen Fasching oder Fastnacht verbreiteter. ……

    Weiterlesen…


  • Mitgliederversammlung des Schützenvereins 2024

    Die diesjährige Mitgliederversammlung findet am 20. Januar, um 18:00 Uhr, in der Schützenhalle statt. In diesem Jahr steht eine Änderung der Satzung auf der Tagesordnung. Um allen die Möglichkeit zu geben, die Diskussion aktiver mitzugestalten, stellen wir Euch den Vorschlag für die neue Satzung und einen Vergleich der bisherigen mit der neuen Satzung unten per……

    Weiterlesen…


  • Neujahrsgruß 2024

    „Wir wünschen Euch, Euch wünschen wir ein glückseliges Neues Jahr! Prost Neujahr!“ Liebe Benolper Dorfkinder, Dorfjugend, Dorfeltern und Dorfgroßeltern, dem Gruß aus unserem Neujahrslied, das – den Jungmännern und Junggebliebenen sei Dank! – auch in diesem Jahr wieder von Haus zu Haus gesungen wird, schließe ich mich sehr gerne an! Mögen Eure Wünsche und Hoffnungen……

    Weiterlesen…


  • Windpark: Fragen & Antworten

    Die Firma Ørsted Onshore GmbH hatte am 17.10.2023 zu einer Infoveranstaltung in die Benolper Schützenhalle eingeladen. In einer knappen Agenda war nur wenig Platz für Rückfragen. Aus diesem Grund haben wir – sowohl als Dorfgemeinschaft als auch für alle Interessierten/Betroffenen über die Dorfgrenzen hinweg – im Vorfeld so viele Fragen wie möglich eingesammelt und entsprechend……

    Weiterlesen…


  • Benolpe im Krieg: Briefe in die Heimat (III) – Depot de Aubagne 1945

    Wer kennt sie nicht, die „guten Wünsche“, die sicher in keiner Zeit des Jahres öfter ausgesprochen werden als an Weihnachten oder um Weihnachten herum? Ein Kernsatz der Weihnachtsgeschichte des Lukasevangeliums lautet: „Friede auf Erden den Menschen guten Willens“ und in diesem Jahr 2023 wirkt er zeitgemäßer denn je! Es wäre naheliegend, in diesem Zusammenhang auf……

    Weiterlesen…


  • Benolpe im Krieg: Briefe in die Heimat (IV) – Greasque 1948

    Wer kennt sie nicht, die „guten Wünsche“, die sicher in keiner Zeit des Jahres öfter ausgesprochen werden als an Weihnachten oder um Weihnachten herum? Ein Kernsatz der Weihnachtsgeschichte des Lukasevangeliums lautet: „Friede auf Erden den Menschen guten Willens“ und in diesem Jahr 2023 wirkt er zeitgemäßer denn je! Es wäre naheliegend, in diesem Zusammenhang auf……

    Weiterlesen…


  • Heiligabend in Benolpe

    In diesem Jahr dürfen wir wieder eine Hl. Messe an Heiligabend, um 17:00 Uhr, in der Pfarrkirche St. Elisabeth feiern. Der Gottesdienst wird von den Benolper Musikern mit einigen Weihnachtsliedern eingeleitet. Ein besonderes Highlight bieten uns die diesjährigen Benolper Kommunionkinder mit der Aufführung eines Krippenspiels. Wir freuen uns auf einen besinnlichen Abend! Foto: Michael Payne,……

    Weiterlesen…


  • Unterwegs in Wald & Flur (III) – Wie lagert man Brennholz richtig?

    Der erste richtige Schnee kam früh in diesem Jahr! Es wird also Zeit seine Schäfchen – pardon – sein Holz ins Trockene zu bringen. Viele beziehen ihr Brennholz aus Benolpe oder schlagen es selber in den eigenen „Haubergen“. Nach Abtransport und Sägearbeiten ist die richtige Lagerung von Brennholz wichtig, um sicherzustellen, dass es einerseits effizient……

    Weiterlesen…


  • Benolpe im Krieg: Briefe in die Heimat (II) – Depot de Aubagne 1944

    Wer kennt sie nicht, die „guten Wünsche“, die sicher in keiner Zeit des Jahres öfter ausgesprochen werden als an Weihnachten oder um Weihnachten herum? Ein Kernsatz der Weihnachtsgeschichte des Lukasevangeliums lautet: „Friede auf Erden den Menschen guten Willens“ und in diesem Jahr 2023 wirkt er zeitgemäßer denn je! Es wäre naheliegend, in diesem Zusammenhang auf……

    Weiterlesen…


  • Nikolausfeier 09. Dezember 2023

    Am 09.12. kommt der Nikolaus in die Benolper Schützenhalle und freut sich auf viele kleine und große Gäste.Beginn ist um 16.00 Uhr, der Nikolaus wird gegen 18.00 Uhr erwartet.Für Speisen und Getränke ist gesorgt (auf Spendenbasis).In diesem Jahr gibt es eine kleine weihnachtliche Ausstellung des Benolper Handwerks, wo in gemütlicher Atmosphäre tolle Dinge erworben werden……

    Weiterlesen…


  • Benolpe räumt mit drei Projekten beim Klimaschutzpreis ab

    Im vergangenen Juli hat die Gemeinde Kirchhundem zusammen mit der Firma Westenergie für den Klimaschutzpreis 2023 geworben. Westenergie und Partnerkommunen starten jedes Jahr den Wettbewerb zum Wohle des Klimas in den Kommunen. Gemeinsam bewerten sie die Bewerbungen und zeichnen lokale Projekte mit dem Westenergie Klimaschutzpreis aus. In einer kleinen Feierstunde wurden vor einigen Tagen nun……

    Weiterlesen…


  • Unterwegs in Wald & Flur (II) – Aliens, Seesterne oder Tintenfische?

    Exotische Artenvielfalt: Wunder der Natur auf dem Hardtplatz Kaum sind die aufregenden Meilertage vorbei, holt sich die Natur mit aller Kraft ihren Stammplatz zurück und treibt mit dem Herbst so manche bunte Blüte vor sich her! Der Kohlenmeiler hat mit seinen zahlreichen Besuchern der Artenvielfalt also keinen Abbruch getan, im Gegenteil: es tauchen mitunter exotische……

    Weiterlesen…