Mitgliederversammlung des Schützenvereins 2024

Die diesjährige Mitgliederversammlung findet am 20. Januar, um 18:00 Uhr, in der Schützenhalle statt.

In diesem Jahr steht eine Änderung der Satzung auf der Tagesordnung. Um allen die Möglichkeit zu geben, die Diskussion aktiver mitzugestalten, stellen wir Euch den Vorschlag für die neue Satzung und einen Vergleich der bisherigen mit der neuen Satzung unten per Link zum Nachlesen bereit. In dem Vergleich sind – technisch bedingt – alle, bzw. auch die kleinste Änderung, wie z.B. geänderte Schreibweisen markiert. Bei Fragen und Anregungen stehen Euch die Mitglieder des Vorstands natürlich zur Verfügung.

Update 11. Jan. 2024 die Unterlagen wurden aktualisiert, einige Anmerkungen von euch sind eingearbeitet worden. Es handelt sich um Korrekturen, keine inhaltlichen Änderungen.

Weitere Links:

Heiligabend in Benolpe

In diesem Jahr dürfen wir wieder eine Hl. Messe an Heiligabend, um 17:00 Uhr, in der Pfarrkirche St. Elisabeth feiern. Der Gottesdienst wird von den Benolper Musikern mit einigen Weihnachtsliedern eingeleitet. Ein besonderes Highlight bieten uns die diesjährigen Benolper Kommunionkinder mit der Aufführung eines Krippenspiels.

Wir freuen uns auf einen besinnlichen Abend!

Foto: Michael Payne, Unsplash

Nikolausfeier 09. Dezember 2023

Am 09.12. kommt der Nikolaus in die Benolper Schützenhalle und freut sich auf viele kleine und große Gäste.
Beginn ist um 16.00 Uhr, der Nikolaus wird gegen 18.00 Uhr erwartet.
Für Speisen und Getränke ist gesorgt (auf Spendenbasis).
In diesem Jahr gibt es eine kleine weihnachtliche Ausstellung des Benolper Handwerks, wo in gemütlicher Atmosphäre tolle Dinge erworben werden können.
Wer sich für die Feier anmelden möchte, kann sich unsere Einladung herunterladen und den unteren Abschnitt bis zum 30.11. zusammen mit 1,00 Euro Vorkasse für die Nikolaustüte bei Manuela Streletz (Rodeweg 11) oder Anna Stupperich (Heidering 11) abgeben. Die Einladung und den Anmeldeabschnitt könnt ihr hier herunterladen (Einladung PDF ca. 64KB)

Einweihung des neuen Pfarrgartens

Sonntag, den 03. September 2023

Nach der heiligen Messe in der St. Elisabeth Pfarrkirche um 9:00 Uhr wird der neue Pfarrgarten offiziell eingeweiht. Nach dem kurzen offiziellen Teil ist ein gemütliches Beisammensein mit Frühschoppen und Unterhaltung für Alt und Jung geplant. Und wie wir unseren PGR kennen, wird sicherlich auch für Speis und Trank gesorgt sein. Die Einweihung des Pfarrgartens ist also die ideale Gelegenheit, sich nach dem Event auf der Hardt mal wieder zu treffen. Der PGR freut sich auf Euch.

Der Mai ist in Benolpe eingerahmt mit Aktivitäten im Schützenverein

Nach Dorftreff am 30.April tanzen wir in den Mai. In der Schützenhalle feiern wir dann am 01. Mai unser Maifest. Für alle die ein wenig verweilen möchten, ist mit Gegrilltem und kühlen Getränken bestens gesorgt. Daher freuen sich die Benolper auf Besuch von nah und fern. Auch für die kleinen Besucher wird es ein interessantes Programm geben.

Bereits am 04. Mai steht die Benolper Schützenhalle wieder im Fokus, beim offenen Bürgergespräch der CDU Ortsunion. Hier wird sowohl der Bürgermeister Björn Jarosz, als auch der Bundestagsabgeordnete Florian Müller Rede und Antwort stehen.

Das Highlight im Benolper Mai wird dann am Pfingstwochenende das Schützenfest sein. Beginnend mit dem Vogelschießen am Freitag, wo Jungkönig Kevin Friedhoff und König Jens Eberts Ihre Nachfolger suchen, geht es am Samstag mit großem Festzug durch den Ort. Sonntags wird nach dem Schützenhochamt ein ordentlicher Frühschoppen stattfinden. Unterstützt durch die Vogelfreien vom Musikverein Albaum wird an allen drei Tagen zünftig gefeiert.

Alle Infos unter schuetzenverein-benolpe.de

Damit kommt im Mai wohl keiner an Benolpe vorbei.

Generalversammlung Jagdgenossenschaft

die Jagdgenossenschaft lädt zur Generalversammlung 2023 am 24. März 2023 um 19:00 Uhr ins Pfarrheim ein. Die Einladung findet ihr ….hier zum Download.

Im Anschluss an die Versammlung gibt es ein Essen. Für die Finanzierung freuen wir uns über einen freiwilligen Obolus. Zur besseren Planung sind wir für eine Anmeldung per Mail, WhatsApp, oder Telefon (Tel. 0171/1215148) beim Schriftführer dankbar.

Spielenachmittag auf dem Benolper Spielplatz

Mittwoch 13. Juli 2022

Bei voraussichtlich herrlichem Sonnenschein findet wieder ein Spielenachmittag auf dem Benolper Spielplatz statt. Beginn 15:00 Uhr mit Kuchen, Würstchen und was sonst noch alles das Leben angenehm machen kann. Der PGR freut sich auf euch, wer möchte, darf natürlich seine Lieblingsspiele mitbringen.

2022-07-13_Plakat-Spielenachmittag-Spielplatz

Benolper Schützenfestnachlese 2022

Die Benolper Schützen mussten lange warten, bis sie nach zwei ausgefallenen Schützenfesten endlich wieder so richtig feiern durften. Man war allseits gespannt, wie das erste Schützenfest in der Gemeinde bei den Besuchern ankam. Bereits um 15:30 Uhr trafen sich die Schützen in der Schützenhalle. In diesem Jahr sollte auch das ausgefallene Kaiserschießen aus dem Jahr 2020 nachgeholt werden. Daher wurde zunächst, begleitet von der Albaumer Musk, der amtierende Kaiser Dirk Japes abgeholt und anschließend der König Christian Löcker und der Jungschützenkönig Christian Picker.

 

                     

(Alle Bilder vom Schützenfest unter www.mueller-benolpe.de)

Auf der Hardt entwickelte sich beim Kaiserschießen schnell ein spannender Dreikampf, den der 62jährige Schützenhauptmann Peter Hatzfeld mit dem 75 Schuss für sich gewinnen konnte. Das Nachsehen hatten seine Mitbewerber Martin Müller und Michael Lichtenthäler. Mit seiner Frau Antje Droste-Hatzfeld wird der neue Kaiser nun bis 2025 regieren. Die Jungschützen brauchten glatte 100 Schuss um dem neuen Jungschützenkönig Kevin Friedhoff nach gut einer Stunde zu gratulieren. Damit setzte sich der neue Regent gegen seine Mitbewerber Tom Löcker und Jonas Rinscheid durch. Der 21 Jahre alte Verwaltungsfachangestellte wählte sich die 17jährige Merve Japes zu seiner Jungschützenkönigin. Auch im dritten Wettbewerb ging es spannend zu. Zunächst schoss Dietmar Bertram die Krone, das Zepter ging an Walter Streletz und Niklas Rinscheid traf den Apfel. Dann war es der 50jährige Jens Eberts, der die letzten Reste des hölzernen Aars von der Stange holte. Der selbständigen Versicherungsvertreter setzte sich nach 75 Minuten mit dem 115 Schuss gegen seine Mitstreiter Mike Baumann, Niklas Rinscheid und Florian Braun durch. Zu seiner Königin wählte er sich seine Frau Ulli Eberts. Mit ihnen freuen sich die Kinder Antonia und Johanna. Nachdem die neuen Regenten auf der Vogelstange proklamiert wurden, ging es zurück zur Halle um bis spät in der Nacht das Tanzbein zu schwingen.

 

Der Samstag startete um 15:30 Uhr mit dem großen Festzug. Von der Schützenhalle marschierten die Mitglieder des Vereins los um die neuen Majestäten abzuholen. Musikalische Unterstützung bekamen die Albaumer Musiker mit ihren Dirigenten Wolfgang Schulte und Andreas Beckmann im Festzug durch den Musikverein aus Rahrbach, bei dem erstmals Sarah Otterbach den Taktstock schwang. Ebenfalls im Festzug mit dabei war der Tambourkorps Altenhundem unter der Leitung von Thomas Voss. Nach der Kranzniederlegung am Ehrenmal ging es dann wieder zurück in die Schützenhalle. Da in diesem Jahr auch die Ehrungen der vergangenen Jahre nachgeholt wurden, fand anschießend die Ehrung der Schützen mit 25jähriger Mitgliedschaft statt. Nach der Königspolonaise wurde anschließend wieder tüchtig gefeiert. Die Tanzmusiker waren auch am 2ten Tag bestens aufgelegt und heizten die Stimmung tüchtig an. Ein spontanes weiteres Ständchen bekam der neue Kaiser von dem Tamborcorps Hofolpe, wo er selbst als Flötist mitwirkt.

 

Trotz kurzer Nachtruhe trafen sich am Sonntagmorgen zahlreiche Schützen vor der Halle ein, um gemeinsam zur Kirche zu marschieren. Die Messfeier hielt Pastor Lenz und die Orgel spielte Thomas Weidebach. Zurück zur Schützenhalle wurde den Besuchern zunächst ein kräftiges Frühstück angeboten. Doch bald fing der traditionelle Frühschoppen an. In dessen Verlauf wurden die zahlreichen weiteren Jubilare geehrt. Mit dem Orden für Verdienste um das Schützenwesen wurden zudem Florian Braun und Daniel Schmies ausgezeichnet. Den Orden für besondere Verdienste erhielt Philipp Streletz für seine langjährige Tätigkeit als Hallenwart. Nach der Verlosung kamen die Kinder bei dem Kindertanz auf ihre Kosten. Anschließend gaben die Albaumer Musiker noch einmal alles. Sie heizten den Schützen und Festbesuchern abermals tüchtig ein. Als die Musikinstrumente dann letztendlich doch eingepackt wurden, war es den meisten noch viel zu früh. Bis sich die Schützenhalle geleert hatte, dauerte es noch ziemlich lange. Fazit: Glück mit dem Wetter, tolle Stimmung, tolles Schützenfest – Dank an alle anwesenden Schützen und zahlreichen Besuchern von nah und fern.

Schützenfest 2022

Nach zwei langen Jahren ohne jegliche Aktivitäten konnten wir in diesem Jahr wieder ein tolles Fest feiern. Der Schützenverein bedankt sich bei allen Gästen, Sponsoren und Helfern ganz herzlich dafür.

Den neuen Majestäten wünschen wir eine schöne Zeit.

Endlich ist es wieder soweit, Schützenfest Benolpe

Andacht in den Mai

Der Pfarrgemeinderat St. Elisabeth Benolpe lädt ein zur

 

 

30 Minuten Familienandacht

 

anschließend gemütlicher Ausklang
mit Grillwürstchen, Maibowle …

Sitzgelegenheiten sind vorhanden

 

Maske und Sicherheitsabstand sind im Freien nicht mehr vorgeschrieben.
Jeder Teilnehmende entscheidet eigenverantwortlich, ob und wie ein
besonderer Schutz erfolgt.

Osterfeuer 2022

Frohe Ostern, liebe BenolperInnen, liebe Gäste!

 

„Endlich wieder Osterfeuer!“ – Eine kleine Nachlese vom Ortsvorsteher >>>

Erfolgreiche Waffelbackaktion

zugunsten ukrainischer Flüchtlinge dank zahlreicher hilfsbereiter Spender!

1100 Euro, das ist die unglaubliche Summe, die bei der Aktion der Frauengemeinschaft Benolpe mit Unterstützung des Schützenvereins gesammelt werden konnte.

Schon zehn Minuten vor eigentlichem Beginn der Aktion trafen die ersten Käufer an der Schützenhalle ein und bestellten sofort 14 Waffeln. Schnell wurden die Eisen angeworfen, die den ganzen Nachmittag weiter glühten. Viele Benolper und Bewohner der benachbarten Dörfer kamen, um die Waffelbackaktion zu unterstützen. Bei strahlendem Sonnenschein wurden viele Waffeln bei einem heißen oder kalten Getränk direkt gemütlich an der Schützenhalle verzehrt.

Die Frauengemeinschaft bedankt sich herzlich bei allen, die diese Aktion unterstützt haben. Dazu gehören auch die Benolper Wurste – und Neujahrssänger, die noch 200 Euro dazu gaben, so dass insgesamt 1300 Euro an den Caritasverband übergeben werden konnten. Diese kommen nun den 15 ukrainischen Kindern zugute, die seit Kurzem mit ihren drei Betreuern in der ehemaligen Rupp Villa in Welschen Ennest wohnen.

Zeit für die Jahreshauptversammlung

Zu Beginn des Jahres finden immer die Jahreshauptversammlungen der Benolper Vereine statt,

 

Die TG und die Jagdgenossenschaft laden zur JHV am 26. März 2022 um 19:00 Uhr ins Pfarrheim ein,

die Einladungen und die Tagesordnungen hier zum Download JHV_TG_Jagd_2022001

die JHV des Schützenvereins findet am 02. April um 19.00 Uhr in der Schützenhalle statt.

die Einladungen mit der entsprechenden Tagesordnung hier zum Download Einladungen_JHV_2022

 

Wir freuen uns auf euch.

Frohes neues Jahr 2022

Liebes Junges und Junggebliebenes in und aus Benolpe! Ich wünsche euch allen ein glückseliges neues Jahr und viele gute Folgen!

„Ein neues Jahr bringt der Schöpfer hervor, ein neues Lied singt unser Chor. In diesem neuen Jahr wünschen wir euch fürwahr: Viel Glück und Segen bring Gott, der Herr! O, höchster Herr, o höchste Frau, wir wünschen euch des Himmels Tau, viele Früchte auf das Feld, einen Beutel voller Geld! Das soll der Segen sein in diesem Jahr 2022. Wir wünschen euch, euch wünschen wir ein glückseliges neues Jahr, ein glückseliges neues Jahr! Prost Neujahr!“

 

Der Neujahrswunsch des Ortsvorstehers Thomas Weidebach über WhatsApp